Das Biotop wurde mit Mitteln der Kreisjägerschaft 2012 angelegt.
Es wurde ein Wall aufgesetzt  mit dem Aushub einer kleinen Wasserfläche, wobei diese vertieft und erweitert wurde.
Bepflanzt wurde die Fläche durch die örtliche Jägerschaft, der Wall mit Teebüschen und Apfelbäumen, die Fläche mit Ohrweiden, die sich aber leider nicht sehr positiv entwickelt haben.
Auf die Fläche hinter dem Wasserbiotop wurde eine Wildackermischung ausgebracht, ergänzt durch Wildblumen und Wildkräuter.
Alles hat sich trotz des nicht optimalen Moorbodens großartig entwickelt, Äsung für das Wild in Form von Roggen, verschiedenene Hülsenfrüchten und Kohlarten, die Fläche ist gefüllt mit üppiger Blütenpracht, wo sich viele Insekten und Bienen tummeln.
Die Teebüsche sind gut angegangen und die Apfelbäume..alles Wildäpfel.. tragen bereits kräftig.
Ein Fleckchen "Natur pur" ist entstanden, was zur Bereicherung unserer Gemarkung beiträgt.

 

Weitere  Eindrücke findet ihr in der Galerie.

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
02 Apr 2017
Konfirmation
04 Apr 2017
18:00 Uhr
Schietsammeln
09 Apr 2017
Konfirmation
27 Apr 2017
15:15 Uhr - 15:45 Uhr
Mobile Sondermüllsammlung (Bi de Kass)
30 Apr 2017
18:30 Uhr
Maibaumaufstellen (Bi de Kass)
25 Mai 2017
10:00 Uhr
Radtour für Jedermann (Treffpunkt FF-Haus)