Die Theaterlaienspielgruppe Bohmstedt erfreut bereits seit Jahrzehnten mit ihren Aufführungen in plattdeutscher Sprache. Diese Aufführungen finden als „öffentliche Generalprobe" und eingebunden in das Programm des jährlich stattfindenden Dorfabends statt, wo sie als eines der Highlights zu sehen sind. Mit diesen Aufführungen leistet die Theaterlaienspielgruppe ihren Anteil, die plattdeutsche Sprache am Leben zu erhalten.

Bestanden die Akteure der Theaterlaienspielgruppe früher aus Mitgliedern der Landjugend, welche jedoch aufgelöst wurde, so haben sich heute einige theaterbegeisterte Idealisten zusammengefunden, die viel Arbeit und einen Großteil ihrer Freizeit in die Theaterlaienspielgruppe investieren.

Unterstützung erfährt die Theaterlaienspielgruppe durch ortsansässige Unternehmen und die Gemeinde Bohmstedt.

Anfang der 90´er wuchs die Anzahl der Aktiven auf etwa 25 an, so dass es in den folgenden Jahren möglich war, neben den üblichen Aufführungen von Ein- und Zweiaktern sowie kleineren Sketchen mehrere Mehrakter auf die Bühne zu bringen. Die Aufführungen dieser Mehrakter, mit denen vielfach bereits das Ohnsorg-Theater große Erfolge feierte, wurden auch von vielen Zuschauern besucht, die nicht nur aus der Gemeinde Bohmstedt kamen.

1997 Meister Anecker von August Lähn

1998 Sluderkraam in´t Treppenhus von Jens Exler

2000 Een Matjes singt nicht mehr von Konrad Hansen

2002 De vergnögte Tankstell von Fritz Wempner

2008 Mien Liek - Dien Liek von Claus Woberg

Zu all diesen Aufführungen wurden jeweils über 400 Zuschauer gezählt!

Als 2001 die „alte" Bühne im Vereinslokal Paulsen´s Gaststätte dortigen Umbaumassnahmen zum Opfer fiel, wurde in einer gemeinsamen Kraftanstrengung der Theaterlaienspielgruppe und der Gemeinde Bohmstedt ein transportables Bühnenpodest angeschafft und den Anforderungen entsprechend hergerichtet.

Ihre Übungsabende hält die Theaterlaienspielgruppe in verschiedenen Räumlichkeiten je nach Anforderungen und Verfügbarkeit ab. So fand die Theaterlaienspielgruppe anlässlich der Proben zu einer Kriminalkomödie auch schon Unterschlupf in der Lagerhalle und den Räumlichkeiten der Biogasanlage Bohmstedt. Die Husumer Nachrichten vom 07.03.2008 berichtete daraufhin schon von mehreren Todesfällen auf der Biogasanlage Bohmstedt.....

Leider zeichneten sich, wie in vielen anderen Vereinen auch, Personalengpässe in der Theaterlaienspielgruppe auf. Dadurch wurde es zunehmend schwieriger, Akteure für die Aufführung von Mehraktern zu gewinnen und die Theaterlaienspielgruppe beschränkte sich in den letzten Jahren auf „kleinere" Stücke. Der Freude und dem Spass am Theaterspielen tat dieses jedoch keinen Abbruch und die Akteure sind zur Freude vieler Zuschauer_innen noch mit Feuereifer dabei!

Und im übrigen liegen Rollenmaterial und Überlegungen zu der Aufführung eines neuen Mehrakters bereits in der Schublade...

Imke Feddersen
Westerende 35
25853 Bohmstedt
Tel: 04671/1754

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
22 Jul 2017
Tag des Sportabzeichens (Sportplatz Drelsdorf)
09 Aug 2017
19:00 Uhr
Öffentliches Hegeringsgrillen
03 Sep 2017
Familientag in der Natur, Haacks, Waldheim
03 Sep 2017
11:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dorfflohmarkt